manfredbauer.de

28Okt/082

Finnisches Weihnachtsdorf 2008

Ich weiß nicht, ob diese Veranstaltung in diesem Jahr Premiere feiert, oder ob es sie in den vergangenen Jahren auch schon gab: Das Finnische Weihnachtsdorf auf dem Stuttgarter Karlsplatz. Die Vorabinformationen hören sich jedenfalls sehr interessant an:

Marktfrauen und - männer aus verschiedenen Teilen Finnlands bieten in zahlreichen Holzhäuschen und Lappenzelten Produkte aus ihren Regionen an. Da gibt es zum Beispiel Kunsthandwerk aus Holz und Stein, Naturpelze oder Textilien.
Aber auch der kulinarische Genuss kommt nicht zu kurz. Flammlachs, kalt geräucherte Lachsforelle oder geräucherter Rentierschinken stehen auf der Speisekarte. Dazu gibt es Glögi (Beerenglühwein), Liköre und finnisches Bier. Wer sich mit dem Gedanken trägt, einmal selbst nach Finnland zu reisen, erhält an einem weiteren Infostand wertvolle Tipps. Und natürlich darf eine finnische Sauna nicht fehlen!
Quelle: stuttgart.de

Related Images:

Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. Hallo Manfred,

    das finnische Weihnachtsdorf gib es schon seit einigen Jahren. Einen Besuch kann ich nur empfehlen.

    Grüßle Klaus

    http://www.fotogalerie-stuttgart.de/thumbnails.php?album=262&page=5

  2. Danke für den Hinweis, ist mir seither wohl immer entgangen. Meistens hat der “Hauptmarkt” schon gereicht ;)
    Werde heute aber gleich mal hingehen…


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.