manfredbauer.de

7Okt/10Off

Fellbacher Herbst 2010

Am kommenden Wochenende herrscht in Fellbach wieder der Ausnahmezustand. Die folgende Beschreibung ist zwar schon etwas älter, trifft aber immer noch den Kern der Sache:

Der Fellbacher Herbst ist das Heimatfest der Stadt Fellbach in Baden-Württemberg, das immer am zweiten Wochenende im Oktober stattfindet und aus dem Erntedankfest für die Weinernte entstanden ist. Für 2008 wurden etwa 200.000 Besucher erwartet[1].

Es beginnt traditionell am Donnerstag mit einer großen Weinprobe und endet am darauffolgenden Montag Abend. Im Gegensatz zu anderen Heimatfesten wird beim Fellbacher Herbst an alkoholischen Getränken nur Wein ausgeschenkt.

Während des Fellbacher Herbstes finden folgende Veranstaltungen statt:

  • Ein Rummelplatz und mehrere Weinzelte ergänzen die zahlreichen privaten Weinkeller und Hofzelte mit Weinausschank.
  • Am Samstagnachmittag zieht ein großer Festumzug durch die Stadt.
  • Die Haupteinkaufstraßen werden zum verkaufsoffenen Sonntag für den Verkehr gesperrt.
  • Am Sonntagabend wird ein Feuerwerk auf dem Dach der Schwabenlandhalle veranstaltet.

Anlässlich eines Klassentreffens verbrachte der ehemalige Bundesaußenminister Joschka Fischer das „Herbst“-Wochenende 2007 in Fellbach und nutzte dies zu einem Abstecher auf den Fellbacher Herbst. Fischer ist im Fellbacher Stadtteil Oeffingen aufgewachsen und hat dort die Schule besucht.
Quelle: wikipedia.de

Related Images:

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.