manfredbauer.de

30Apr/10Off

Neues von der Cathédrale Notre Dame de Strasbourg

Eine bunte Mischung von Impressionen aus der Strasbourger Kathedrale:




Der Altar:

Rund um die astonomische Uhr:



Weitere Bilder:




Und um es gleich vorweg zu nehmen: Wenn Straßdorf ähnliche Einrichtungen bietet wäre ich einem Besuch nicht abgeneigt 😉

Related Images:

24Dez/09Off

Stadtkirche St. Dionys

... zu finden in Esslingen am Neckar (für alle die es nicht wissen sollten): Die Stadtkirche St. Dionys

Related Images:

28Jun/09Off

Peterskirche (Wien)

Die älteste Peterskirche, von der heute nichts mehr zu sehen ist, geht bis ins Frühmittelalter zurück, und es gibt Vermutungen, wonach sie die älteste Kirche Wiens sein könnte.
Die Kirche soll von Kaiser Karl dem Großen um 800 gegründet worden sein, was aber nur fromme Legende sein dürfte. Jedenfalls wird 1137 eine Kirche des heiligen Petrus in Wien urkundlich erwähnt.
Quelle: wikipedia.org


Related Images:

25Mai/09Off

Stephansdom (Wien)

Reisen bildet, und Städtereisen umso mehr. Deshalb hat uns die letzte Städtereise für 4 Tage in eine der kulturellen Hochburgen Europas verschlagen: Nach Wien!

Diese prachtvolle Stadt zieht die Besucher sofort in ihren Bann. Hat man erst einmal den inneren Stadtkern erreicht, so findet das Auge in allen vier Himmelsrichtungen interessante Gebäude und Plätze. Die Entscheidung, wohin man wohl zuerst gehen könnte fällt dabei schwer, und ohne gezielte Route wäre man verloren. Also ist ein Reiseführer im Taschenformat unabdingbar...

Die erste Station führte uns direkt in die City zum Stephansplatz, welcher das absolute Zentrum der Stadt darstellt und an dem eigentlich immer was los ist. An diesem gelegen ist der Stehpansdom. Momentan wird dort die Aussenfassade restauriert und ein Großteil der prunkvollen Fassade ist verhüllt, jedoch ist zumindest eines der Wiener Wahrzeichen, nämlich der Südturm des Doms komplett zu bestaunen. Hier noch ein kleiner informativer Ausschnitt aus einer Online-Enzyklopädie, bevor es mit den Bildern aus dem Innern des Doms beginnt:

Der Stephansdom (eigentlich: Domkirche St. Stephan zu Wien) am Wiener Stephansplatz (Bezirk Innere Stadt) ist seit 1365 Domkirche (Sitz eines Domkapitels), seit 1469/1479 Kathedrale (Bischofssitz) und seit 1723 Metropolitankirche des Erzbischofs von Wien. Der von Wienern mitunter auch kurz Steffl genannte Dom gilt als Wahrzeichen Wiens und wird häufig auch als österreichisches Nationalheiligtum bezeichnet.[1][2] Namensgeber ist der Heilige Stephanus, der als erster christlicher Märtyrer gilt.
Das Bauwerk ist 107 Meter lang und 34 Meter breit. Der Dom ist eines der wichtigsten gotischen Bauwerke in Österreich. Teile des spätromanischen Baues von 1230/40–1263 sind noch erhalten. Er besitzt vier Türme: Der höchste davon ist der Südturm mit 136,4 Meter, der Nordturm wurde nicht fertig gestellt und ist nur 68 Meter hoch. Links und rechts vom Haupteingang befinden sich die beiden Heidentürme, die etwa 65 Meter hoch sind. Es durfte im ehemaligen Österreich-Ungarn keine Kirche höher als der Südturm erbaut werden. So wurde beispielsweise der Maria-Empfängnis-Dom in Linz um zwei Meter niedriger gebaut.
Der Südturm ist ein architektonisches Meisterwerk seiner damaligen Zeit - trotz seiner bemerkenswerten Höhe ist das Fundament weniger als 4 Meter tief. Weiters ist er komplett freistehend und nicht mit dem Hauptkorpus der Kirche verbunden. Im Südturm befinden sich insgesamt 13 Glocken, wovon 11 das Hauptgeläut des Stephansdoms bilden. Die Pummerin selbst, drittgrößte Kirchenglocke Europas, befindet sich im Nordturm unter einer Turmhaube aus der Renaissance-Zeit.
Quelle: wikipedia.org







Related Images:

24Mai/09Off

Phonomat to Heaven?

Gefunden habe ich dieses antike Kommunikationsgerät im Stephansdom in Wien. Wohin man da wohl telefonieren kann? Aber 2 Euro pro Gespräch sind auch nicht mehr gerade günstig...

Related Images:

14Okt/08Off

Westturm der Stuttgarter Stiftskirche

Der Westturm der Stuttgarter Stiftskirche:

Stiftskirche Stuttgart

Stiftskirche Stuttgart (Westturm)

Related Images: