manfredbauer.de

13Aug/11Off

Bregenzer Festspiele – André Chenier

Wie die Zeit vergeht... Immerhin ist es heute schon genau eine Woche her, seit wir zu Gast bei den Bregenzer Festspielen waren. Auf der Seebühne wurde die Oper André Chenier von Umberto Giordano gespielt.

Wie bereits bei meinem letzten Besuch war es auch diesmal ein unbeschreibliches Ereignis, das ich jedem nur weiterempfehlen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Opern mag, oder auch nicht.

Die Seebühne:


Der Eingangsbereich:

Die Ränge:


Der Bodensee:

Die grandiose Kulisse vor der Oper:





Die grandiose Kulisse kurz vor Beginn der Oper:

Die grandiose Kulisse nach Ende der Oper:

Das Bühnenbild überraschte die Zuschauer wie erwartet immer wieder auf's Neue, und macht definitiv Lust, übernächstes Jahr die nächste Oper auf der Seebühne zu besuchen.

Related Images:

21Okt/09Off

Il barbiere de Seviglia

Quelle: staatstheater.stuttgart.deQuelle: staatstheater.stuttgart.deLetztes Wochenende hat es ist uns mal wieder in die Oper Stuttgart verschlagen. An diesem Abend stand "Il barbiere di Seviglia" von Gioachino Rossini auf dem Programm. Da wir glückliche Besitzer von Karten in der ersten Reihe waren, hatten wir einen phänomenalen Blick in den Orchestergraben und konnten sogar jedes Fältchen der Darsteller sehen 😉 Die Aufführung war einfach wunderbar, tolle Opernsänger, wunderschöne musikalische Untermalung. Besonders imposant fanden wir die Stimme von Adam Kim, der den Figaro mimte. Also, wer sich für Opern interessiert sollte sich den Barbier nicht entgehen lassen. Ein Besuch lohnt sich!

Kleiner Tipp: diese  Saison steht der Rosenkavalier von Richard Strauss auf dem Programm, den wir uns mit Sicherheit auch zu Gemüte führen werden 😉

Related Images: